Posts by Leonard_McCoy

    Ich auch nicht, ich kann mich nämlich noch dunkel an 2003 erinnern....


    Seit der Zeit sammel ich keine Jahresrückblicke mehr. Ein unglaublich blasierter Kommentator meinte da verkünden zu müssen: "Ach ja: Wie hatten einen Supersommer!" und dazu Bilder wie die Leute gemütlich im Liegestuhl ein Eis essen.
    Ja, Supersommer mit 10.000 Hitzetoten und Ernteausfällen in Millionenhöhe....

    Quote

    Original von hawkgirl
    ÄHM... Adler Mannheim ist aber EISHOCKEY...


    Als treuer Fan weiß ich das. ;)
    Irgendwann muss es einem ja auffallen, daß die Spieler a) viel zu wenige sind, b) dick eingepackt sind und Schläger in der Hand haben und d) es keinen Rasen gibt sondern so eine komische weiße Fläche und e) der "Ball" so winzigklein ist...





    [SIZE=7]Eins hat die Beleidigung von hawgirl immerhin gebracht: Zur Abwechslung werde ich mal NICHT geschnitten und ignoriert...[/SIZE]

    Okaaaayyyyy, Entschuldigung, es ist der FCC (in Anlehnung an CCC=Chaos Computer Club)




    Quote

    Original von Cpt Tuttle


    Zum KSC kann ich nur sagen: ich hab noch nie so treue Fans gesehen. Alle KSC Fans, die ich bisher kennengelernt habe, waren absolute Anhänger, egal wie der KSC gerade gespielt hat. Das ist bei den meisten populären Vereinen anders. So gesehen könnte Hawkeye sein.


    Die meisten Vereine bis auf die Adler Mannheim! :]

    @Birtig: Wenn Dus nimmer abwarten kannst: Mit der Iberia nach Madrid, von da nach Santiago de Chile, von dort mit LAN Chile nach Córdoba, Argentinien. Anschließend mit dem Colectivo Interurbano nach Mendoza, wos fast am trockensten ist. Da kommst direkt von einem ins andere...

    Matthias : In Whistler. Da musste jetzt auch noch der alpine Slalom verlegt werden, die Sorgen wegen den aufgeweichten Pisten reißen nicht ab!


    Ansonsten: Die Kölner U-Bahn wird Sicherheitshalber geflutet, wir werden gebeten auf alle Fälle übernächsten Samstag zum intensiv Pumpen üben da zu sein... Problem: Wenn ich erstmal 2 Wochen im Hochwassereinsatz bin fliegt mir komplett mein Zeitplan Beendigung des Studiums/Diplomarbeit um die Ohren!

    Um das Thema nochmal aufzugreifen: Daß GM JETZT(!!) noch Staatshilfen von der Bundesregierung(!!) fordert, ist nicht nur unglaublich unverschämt sondern grenzt an Kolonialismus. X( X( X(
    Jedem Politiker, der sich dazu noch breitschlagen lässt gehört echt das Gehirn gewaschen...



    Der neue Astra macht einen wirklich tollen Eindruck, fast ein Oberklasse-Auto zum Mittelklassen-Preis, nur wird leider alles Geld, was der einbringt, in Detroit landen, fürchte ich...

    Ein Wettkampf der mir sehr gefällt ist Snowboard Cross. Während die Abfahrtsläufer, die Slalomläufer, die Rodler, die Biathleten und außer beim Massenstart auch die Langläufer gegen die Uhr fahren, fahren die Boardercrosser zu viert gegeneinander. Das macht das ganze wirklich wunderschön spannend. Das ist wirklich Wettkampf! Schade daß ich den Frauenwettkampf gestern verpasst habe weil ich beim THW-Dienst war!


    Die Rodler haben wirklich ernste Probleme mit dem nach unten verlegten Start aber alles in allem war die Entscheidung schon richtig. Zumindest bei den Männern, den Frauenstart hätte man eigentlich lassen können, wenn die Regeln nicht so kleinlich wären.
    Es steckt ein Rechenfehler in der Bahn und keiner wills gewesen sein! Baut die Stadt Köln jetzt auch eine U-Bahn in Vancouver??


    Es nimmt einfach kein Ende mit dem Schweißwetter in Whistler... Auch die Frauenabfahrt wurde ja auf morgen verlegt, jetzt ist aber auch noch der Slalom in Gefahr...



    Zur Eröffnungsfeier muss ich noch etwas nachliefern, ich hatte etwas vergessen was mich sehr begeistert hat: Zu den Fahnenträgern bei der Eröffnungsfeier gehörte Donald Sutherland!! Sogar ganz vorne!



    Ehrlich gesagt mag ich die Wikipedia-Seite lieber als die offizielle Seite, weil sie wesentlich kompakter ist: http://de.wikipedia.org/wiki/Vancouver_2010

    Snowboard Cross mag ich sehr, für mich eine der spannendsten Wettkämpfe! :)


    Was ein Trauerspiel ist, ist natürlich Frauen-Eishockey. Weil das in keinem Land außer USA und Kanada so richtig gefördert wird wird auch in keinem Land außer USA und Kanada richtig hochklassig gespielt. Mit dem Ergebnis daß man einfach nicht hingucken kann wenn ein Team gegen USA oder Kanada spielt... Trotzdem hoffe ich daß Frauen-Eishgockey trotz der Diskussionen die der Kommentator angedeutet hat im programm bleibt, denn außer Olympia gibts in verschiedenen Ländern kaum einen Antrieb, Frauen-Eishockey zu fördern!


    Biathlon war teilweise auch sehr spannend. Aber ich warte auch auf Langlauf-Massenstart. Das liebe ich, denn ich kann einfach nicht fassen, daß sich so viele Stöcke und Ski nicht verheddern... :D


    Jaques Rogge hat bei mir, nachdem er vor Peking hauptsächlich überfordert gewirkt hatte, wieder Sympathiepunkte zugelegt, als er ganz normal neben einem Trainer zu sehen war und sich ganz normal mit diesem unterhalten hat. Den arroganten Pinsel Samaranch hat man, wenn überhaupt, bei Wettkämpfen nur auf der VIP-Tribüne gesehen!


    Mit dem Wetter in Whistler ist es natürlich ein Drama, aber gut daß es jetzt einigermaßen im Griff ist.

    Wollen wir nicht mal den ganzen Schnee in Care-Pakete verpacken und nach Whistler schicken?? Da musste schon die Abfahrt Männer verschoben werden weil die Piste im unteren Bereich Matsch ist.

    Tuttle : Soweit ich jetzt weiß werden gerade im Zieleinlauf auf beiden Seiten hohe Wände hochgezogen. Wenn es die Rodler dann noch aus der Kurve fegt prallen sie auf die Art nicht gegen die Säulen!

    Najaaaa, mein Herz schlägt bei Olympia ehrlich gesagt für die Nationen die bislang im Medallienspiegel eher ganz unten sind. Wir sind zweite hinter Russland. Dänemark dagegen bislang nur 1 Mal Silber und Slowenien 4 Mal Bronze.


    Captain Tuttle : Soweit ich gelesen habe wird die Rodelbahn gerade fleißig überarbeitet und entschärft. An der Säule im Zieleinlauf lässt sich leider nichts mehr ändern, da hilft auch Polstern nicht viel. Aber ein paar Kurven lassen sich sanfter machen und so Geschwindigkeit rausnehmen.

    Jetzt gehts lo-hos, jetzt gehts lo-hos, jetzt gehts lo-hos!! =) =) =) =)


    Die Flamme brennt, die beiden Eide wurden gesprochen (interessant wie sich die olympischen Rituale im Lauf der Zeit immer mehr erweitert hatten) und die Nationen sind einmarschiert.


    Ich habe lange auf Olympia gewartet, denn obwohl ich riesengroßer Olympia-Fan bin (oder vielleicht gerade weil), habe ich die Peking-Spiele ignoriert.
    Die sind auch schuld dran daß es in Zukunft keinen weltumspannenden Fackellauf mehr gibt, da ein paarmal öfter auf die Laterne zurückgegriffen werden musste als normal. In 2 Jahren in England gibts daher einen reichlich kurzen Fackellauf...


    Außerdem habe ich mich auf diese Spiele ganz besonderst gefreut, denn es sind die allerersten die nach der Ära Samaranch vergeben wurden. Samaranch, der Fascho, der kommerzialisiert hatte was nur zu kommerzialisieren ging.


    A propos: Die Flamme wird ja traditionell im Heratempel in Griechenland mit einem Spiegel entzündet. Dabei haben die Spiele heute mit denen der Antike nicht mehr viel zu tun: Die Spiele damals waren gnadenlos. Nur der Sieger zählte, schon der zweite war ein unwichtiger Niemand. Verheirateten Frauen die zusahen drohte die Todesstrafe. Und natürlich durften niemals Frauen antreten!


    Tragisch ist, was sich noch vor der Eröffnungsfeier abgespielt hatte, der Tod eines georgischen Rodlers im Training.




    So, nun bin ich mal gespannt, heute abend gibts die ersten Entscheidungen!

    Yates [Kasidy, Frachtercaptain, Maquisard und Freundin von Captain Sisko]


    {Center}
    Ort
    USA
    Kansas
    Kreuzung Highway 54 und 75
    37° 53' N 96° 44' W



    Johnson [Penny, Schauspieler, spielt Kasidy Yates]


    Ort
    USA
    Kansas
    Highway 160
    37° 34' N 101° 45' W


    Ort
    USA
    New York
    42° 7' N 75° 58' W


    Ort
    USA
    Tennessee
    Highway 23
    36° 20' N 82° 22' W


    Ort
    USA
    Texas
    Lyndon B Johnson National Park, Kreuzung Highway 281 und 290
    30° 17' N 98° 24' W


    Berg
    USA
    Wyoming
    Laramie Mountains
    1872 m
    42° 16' N 105° 12' W



    Jones [Cyrano, Händler, unter anderem für Tribbles]


    Ort
    USA
    Alabama
    32° 35' N 86° 54' W


    Ort
    USA
    Louisiana
    Highway 165


    Bucht
    Kanada
    Nunavut
    Zwischen Ellesmere Island und Devon Island



    Kobayashi


    Ort
    Japan
    Kyushu
    Miyasaki
    Miyasaki-Autobahn
    32° 0' N 130° 58' O



    Terrell [Clark, Captain der USS Reliant NCC-1864]


    Ort
    USA
    Texas
    Nähe Dallas
    Highway 80 und Eisenbahnlinie
    32° 44' N 96° 17' W



    Marcus [Dr. Carol, Molekularbiologe und Exfreundin von James Kirk]


    Ort
    USA
    Iowa
    42° 49' N 95° 48' W

    EINSATZENDE!! :) :) :)


    Jetzt liegt nurnoch eine kleine Dachfläche voll, die wird den Laden nicht zum Einstürzen bringen. Wir hatten zwischenzeitlich Verstärkung aus: Sörup, Schleswig, Niebüll, Husum und Eckernförde.
    Für uns Flensburger waren das ein paar 100 Schubkarren voll Schnee pro Einsatzkraft.
    "Bieliebt" hat sich bei uns der Zugführer Niebüll gemacht... Heute nicht zu kommen war der beste Beitrag den er zum Einsatz leisten konnte.

    Sicher, der Typ ist selber nicht sauber, er ist ein Verräter.


    Aber er ist ein Typ. Neben ziemlich vielen Typen, die der Allgemeinheit bis zu 400 Millionen Euro entzogen haben. 400 Millionen, die ganz dringend gebraucht werden.



    Übrigens kauft die Bundesregierung auch hin und wieder Geiseln frei, obwohl auch das ein rechtliches Glatteis ist.

    Ich bin ebenfalls Christ aus der Tiefe meines Glaubens behaupte ich daß der Staat nicht in erster Linie die Aufgabe hat, den reichten zu helfen noch mehr Geld der Gemeinschaft vorzuenthalten, sondern daß er in erster Linie die Aufgabe hat den ärmsten das nötigste zum Leben zu geben. Und in der Hinsicht ist die Bundesrepublik Deutschland von Jahr zu Jahr weniger handlungsfähig.


    Wenn die Bankdaten nicht gekauft werden, ist das für weitere Steuersünder ein wunderbarer Ansporn... passiert ja nichts, unsere Behörden klemmen schon seit Jahrzehnten vor dem Schweizer Bankgeheimnis alle Schwänze ein! Dann verschwindet zukünftig noch mehr Geld in der Schweiz!



    Und warum eine Straftat nicht automatisch ein Verbrechen ist, ganz einfach: Schon der Verdacht ein Verbrecher zu sein bedeutet gesellschaftliche Ächtung, durchaus nicht zu Unrecht.
    Du, majorburns, willst jeden Straftäter als Verbrecher sehen, gut. Mich daher auch, denn ich bin schon Mofa gefahren ohne die Versicherung zu bezahlen! Persönlich habe ich keinen Bock daß kein er deswegen mehr mit mir reden will, aber na gut, Du willst es ja so haben...

    Ich kann Rita und Majorburns nicht zustimmen. Ich muss hier nochmal melden daß ich anderer Ansicht bin.


    Genaue Begründung muss aber ausfallen, da ich sehr, sehr SEHR erschöpft bin.