Posts by Sgt. Klinger

    Erstes Auto war 1994 ein 10 Jahre alter Opel Kadett mit 90 PS, später auf 125 PS aufgebretzelt. :D Den habe ich etwa 1 Jahr gefahren und ihn dann um ne Leitplanke gewickelt. :(
    Dann folgte ne ganze Weile nix und dann gings weiter mit Opel Astra F mit 75 PS, Opel Astra G Caravan mit 147 PS, VW Polo mit 45 PS (gleiches Modell wie Birgit hatte, nur in nem komischen Goldton) und nun nen Fiat Cinquecento mit rasanten 39 PS und Fahrerairbag (noch 39 PS, mehr Power schon in Planung 8) http://www.youtube.com/watch?v=WwLj_RpRIgs)

    Ob Guido ein ähnliches politisches Schwergewicht werden kann wie sein Ziehvater Genscher muss sich erst zeigen.
    Wenn man aber bedenkt, dass Guido vom Spaßpolitiker (denkt mal ans Guidomobil :D) zum "ernstzunehmenden" Politiker geworden ist, dann denke ich schon, dass er sich als Außenminister schon bewähren wird. Außerdem macht ja nicht Guido die Außenpolitik, sondern seine Mittelsmänner und Beamte. Er ist im Grunde nur der, der das Ergebnis präsentiert bzw. die Ausarbeitungen seiner Untergebenen vorträgt.

    Obs ein Problem für Westerwelle wird, weiss ich nicht. Er ist souverän genug um über eventuellen Abneigungen zu stehen. Sollte er wegen seiner Neigung allerdings keinen Erfolg haben, dann ist das natürlich, so wie bestcareanywhere schon meinte, unser aller Problem.
    Interessant wird es aber, wenn Herr Westerwelle in islamisch geprägte Länder reist. Denn in Afrika und Asien gilt zum Teil die Todesstrafe für Homosexualität. Aber als oberster Diplomat sollte er ja diplomatische Imunität geniessen.
    Na mal sehen, vllt. haben wir in 4 Jahren ja ne Rot/Gelbe Regierung mit nem homosexuellen Außenminister Westerwelle und nem homosexuellen Bundeskanzler Wowereit.

    Na ob die Jacke von C&A so lange hält wie ne "Markenjacke"? Meine Helly Hansen Jacke habe ich nun seit 10 Jahren und meine Wolfskin Jacke auch schon seit 5 Jahren und die Wolfskin Jacke schaut immer noch gut aus, lediglich die Daunenjacke von Helly Hansen ist inzwischen eher ne Herbstjacke geworden, da sie im Laufe der Jahre sicher 50% der Daunenfüllung verloren hat. :D
    Meine Ex kauft regelmäßig bei C&A ein und deren Klamotten halten bei weitem nicht so lange wie meine "Markenklamotten". Bei ihr ist nach spätestens 3 oder 4 Jahren ne neue Jacke fällig, weil hier geht ne Naht auf, da klemmt der Reisverschluss und dort sieht der Stoff abgegriffen aus, wärend meine Klamotten selbst nach 10 Jahren noch besser aussehen.

    Na ob die Jacke von C&A so lange hält wie ne "Markenjacke"? Meine Helly Hansen Jacke habe ich nun seit 10 Jahren und meine Wolfskin Jacke auch schon seit 5 Jahren und die Wolfskin Jacke schaut immer noch gut aus, lediglich die Daunenjacke von Helly Hansen ist inzwischen eher ne Herbstjacke geworden, da sie im Laufe der Jahre sicher 50% der Daunenfüllung verloren hat. :D
    Meine Ex kauft regelmäßig bei C&A ein und deren Klamotten halten bei weitem nicht so lange wie meine "Markenklamotten". Bei ihr ist nach spätestens 3 oder 4 Jahren ne neue Jacke fällig, weil hier geht ne Naht auf, da klemmt der Reisverschluss und dort sieht der Stoff abgegriffen aus, wärend meine Klamotten selbst nach 10 Jahren noch besser aussehen.

    Ich bin da recht ehrlich, ich habe diverse Sachen von Jack Wolfskin, angefangen von diversen Basecaps, über Wintermützen bis hin zur Outdoorjacke und nur weil Wolfskin nun alles und jeden abmahnt der nen Pfoten-/Tatzenabdruck hat, werde ich meine Klamotten nicht verbrennen und ich werde mir auch in Zukunft weitere Sachen von Wolfskin zulegen.
    Bin aber nicht nur auf diese eine Marke eingeschworen, habe auch ne Daunenjacke von Helly Hansen und demnächst wird ne neue Winterjacke fällig und die wird vermutlich von "The Noth Face" oder Mammut sein.
    Will damit sagen, dass mir solche Dinge am Hintern vorbei gehen. Ich kaufe die Klamotten, weil sie mir gefallen. Ich habe auch Sweatshirts von Lonsdale und Thor Steinar und Polohemden von Fred Perry und werde deswegen ab und an schief angeschaut. Deswegen bin ich aber nicht rechts, sondern mir gefallen die Dinger einfach und Thor Steinar habe ich schon getragen, als die Firma noch keine Sau kannte und es noch nicht ansatzweise so nen Hype um eventuelle Kontakte zur rechten Szene gab. Mir gefallen die Sachen weil sie zum Teil ein "martialisches" Design haben und man auch ein wenig provozieren kann.
    Kann mich noch gut daran erinnern, wie ich ende der 80er/anfang der 90er dumm angemacht wurde, weil ich Schuhe der Marke Doc Martens anhatte. Heute ist das DIE Kultmarke schlechthin und ich ziehe sie immer noch an, nur werde ich dafür nicht mehr angemacht. :D

    Ich bin da recht ehrlich, ich habe diverse Sachen von Jack Wolfskin, angefangen von diversen Basecaps, über Wintermützen bis hin zur Outdoorjacke und nur weil Wolfskin nun alles und jeden abmahnt der nen Pfoten-/Tatzenabdruck hat, werde ich meine Klamotten nicht verbrennen und ich werde mir auch in Zukunft weitere Sachen von Wolfskin zulegen.
    Bin aber nicht nur auf diese eine Marke eingeschworen, habe auch ne Daunenjacke von Helly Hansen und demnächst wird ne neue Winterjacke fällig und die wird vermutlich von "The Noth Face" oder Mammut sein.
    Will damit sagen, dass mir solche Dinge am Hintern vorbei gehen. Ich kaufe die Klamotten, weil sie mir gefallen. Ich habe auch Sweatshirts von Lonsdale und Thor Steinar und Polohemden von Fred Perry und werde deswegen ab und an schief angeschaut. Deswegen bin ich aber nicht rechts, sondern mir gefallen die Dinger einfach und Thor Steinar habe ich schon getragen, als die Firma noch keine Sau kannte und es noch nicht ansatzweise so nen Hype um eventuelle Kontakte zur rechten Szene gab. Mir gefallen die Sachen weil sie zum Teil ein "martialisches" Design haben und man auch ein wenig provozieren kann.
    Kann mich noch gut daran erinnern, wie ich ende der 80er/anfang der 90er dumm angemacht wurde, weil ich Schuhe der Marke Doc Martens anhatte. Heute ist das DIE Kultmarke schlechthin und ich ziehe sie immer noch an, nur werde ich dafür nicht mehr angemacht. :D

    Übung macht den Meister. Wenn ich mal gaaaanz viel Zeit habe, dann werde ich nochmal ne Runde üben, aber bis ich genug Zeit habe ist meine Cam sicher schon antiquiert und ich habe ne DSLR. Und mit ner DSLR werde ich wohl erst recht überfordert sein. :D