Posts by trapperjohnmd66

    Quote

    Original von Stethoskopfetischist
    Ist jemand an Regionalen Spezialitäten interressiert? ?(


    Kann ich bieten:


    Nach dem Motto: Holland zu Gast im Sauerland, hat sich die regionale Hotellerie auch auf ihre niederländischen Gäste eingestellt. So habe ich vor kurzem in einem Hotel in Winterberg das "ächt lekkere" Stompatsch entdeckt.


    Stompatsch ist so etwas wie ein holländischer Nationaleintopf, der von Familie zu Familie variiert werden kann.


    Hier die sauerländische Version für vier Personen:


    500 g mehlige Kartoffeln.
    500 g Sauerkraut
    4-5 ziemlich fettige Mettwürstel


    Das Sauerkraut mit Salz, Pfeffer, einem Lorbeerblatt und Gewürzkörnern, fast breiig kochen (kein Scherz). Die Kartoffeln je nach Geschmack als Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln kochen, sobald diese gar sind, ein Püree herstellen. Die Mettwürstel kleingeschnitten im Sauerkraut erwärmen und beides dann tüchtig mit dem Püree vermischen.
    Fertig.


    Ist nix für warmes Wetter, aber im Winter kann man das mal eben schnell durchmischen.
    Sieht gewöhnungsbedürtig aus, und dürfte einigen auch getrennt bekannt sein. Aber die Holländer mischen gerne.


    Ach ja, und danach den 20 Uhr Kaffee nicht vergessen. (Der hat da genauso Tradition)


    Gruss
    Trapper


    Na...ich find, dat hat nix mit armes Deutschland zu tun....


    Wenn Sven dafür Geld bekommt, kann er wenigstens so ehrlich sein und das auch zugeben.....
    Layer - ads mögen auch dafür Geld bekommen....., aber was sonst noch?
    Ich fürchte, die Kunden bekommen dafür nur noch mehr Spams, oder was weiss ich, was die Menschheit nicht braucht.....


    Und sehen wir´s doch mal so: Dieser Sven meint sonnen Müll posten zu können, dann kann auch dieser Fatzke seinen Müll posten. Ausgewogener Datenmüll nenn ich das mal...


    Und im übrigen, ist diese Sven - Site mittlerweile als Hoax - geoutet worden und nicht mehr aufrufbar....!


    Hat doch was....


    Gruss
    Trapper...

    uuuuupppsssss


    Ich will mich ja jetzt ma nich als Spielverderber aufspielen....ne, echt nich,...nix liegt mir ferner....



    Aba.....


    guckst du hier:


    Wider der Dummheit
    (is seite, wo umsonst is........)


    und die antwort von Trulla ist auch etwas suspekt....


    guckst du hier:
    Svens Ex-Tusse


    Und mittlerweile wird in allen Foren, in den man sich so rumtreiben kann, vor dem Dingen gewarnt.....


    Gibt Trapper dann doch zu denken.....


    Gruss
    obiger.
    :]

    Quote

    Original von Karl
    Ja, die Kombination aus Schmand und Zwiebelsuppe ist im Sauerland sehr beliebt. ;)



    *lach*
    Vor allem wenn man die Zwiebelsuppe wegläßt und einen Schritt vor die Türe macht, dann hat man den Schmand an den Schuhen (ok. der Vergleich hinkt, passt aber :( )


    Ja, denn wir sind das einzige Gebiet in Deutschland, welches zwei Wintersemester sein Eigen nennt.....



    Eins mit












    eins ohne Schnee....


    in diesem Sinne.


    Trapper

    Wenn die Temperaturen wieder steigen, und man sich ans Grillen machen kann, hab ich noch ne leckere Beilage von einer echten Sauerländer Hausfrau:


    2 Dosen Thunfisch in Wasser (wegen die Kolonien)
    1 Becher Schmand
    1 Becher Sahne ( womit wir wieder bei die Koloniens sind) :D
    1 gelbe Paprika
    1 rote Paprika
    1 grüne Paprika


    und ganz wichtig:


    1 Tüte Zwiebelsuppe von Maggi, bitte nicht die von Knorr oder eine Kopie, das gibt Geschmacksverlust.


    Thunfisch, Zwiebelsuppe, Schmand, Sahne und die kleingeschnittenen Paprika vermischen. Mindestens zwei Stunden ziehen lassen.


    Auf Baguette - Brot, echt lecker.....


    Mahlzeit

    Tja, Nadelarbeiten am eigenen Körper sind so ne Sache.


    Bevor ich mir habe meine stechen lassen, habe ich jede Menge wirklich schlechte und verhunzte gesehen.Die eigentlich in die Kategorie fallen "Laß die Finger davon". Alle von Meistern der Nadel persönlich gemacht, oder wie man auch so schön sagt, vom Kumpel der wo einen kennt, der einen Kumpel hat, der das dann macht.


    Bunte Tatoo´s haben mich nie interessiert, die sehen, wenn der Träger dann mal alt wird, (die Haut an Elastizität und eigenen Pigmenten verliert) auch nicht mehr wirklich schön aus. Eher, Entschuldigung für den Ausdruck, abgewrackt.


    Und Arschgeweihe...., läßt die sich wirklich noch einer stechen?
    Die waren schon grausam, als sie noch "in" waren.


    Gruss
    Trapper

    Hmmmmmm



    ihr lieben,
    ich weiss ja nicht wie ihr das macht......



    aber mein erster war 16..... irgendwas und mein zweiter ist.....11.316, aber auch nur weil ich niesen musste........



    8) 8) 8) 8)


    gruss
    trapper

    Hallo,
    damit die "Unwissenden" denn auch wissen, was sie als ordentliche Pillendreher erwartet...... hier Nanny Oggs Rezept.......



    Rezept für getrocknete Froschpillen


    (Auszug aus Nanny Oggs Kochbuch - ein überraschend nützlicher Almanach mit erstaunlichen Rezepten aus der Scheibenwelt)



    Mit den Worten des Quästors der Unsichtbaren Universität: "Löffel! Gib's dem Dingsbums! Nein, ich hebe dich nicht auf, auf keinen Fall, denn da steckt ein Daumen hinterm Gürtel, oder ich will nicht mehr Turteltaube heißen! Ich nehme zwei Scheiben, herzlichen Dank!"
    Mustrum Ridcully, Erzkanzler der Unsichtbaren Universität, teilt uns in diesem Zusammenhang folgendes mit: "Ich hatte mein Amt als Erzkanzler der Unsichtbaren Universität gerade erst angetreten, als mir klar wurde, dass der Quästor vollkommen übergeschnappt ist. Meine Versuche, ihn wieder zur Vernunft zu bringen (mithilfe von Streichen und Überraschungen usw.), blieben erfolglos. Dann entdeckte der junge Ponder Stibbons - unser für modernes Denken zuständiger Zauberer - alte Forschungsunterlagen, aus denen hervorging, dass die Haut bestimmter Froscharten Halluzinationen bewirken kann. Stibbons meinte, wenn es möglich sei, das aktive Element zu isolieren und ein wenig zu verändern, könnte man den Quästor dazu bringen, Vernunft zu halluzinieren. Ein sehr einfallsreicher junger Mann. Nun, es scheint zu funktionieren. Wenn der Quästor daran denkt, seine Pillen zu nehmen, ist er nach den Maßstäben er Unsichtbaren Universität völlig normal."
    Hinweis der Herausgeber: Wir haben die Froschingredienzen aus dem Rezept gestrichen. Sie hätten a) zu Grausamkeit Fröschen gegenüber geführt und b) Ausbrüche gefährlicher Vernunft bei Lesern bewirkt.


    0 Frösche
    das Eiweiß von einem kleinen Ei
    30g Puderzucker (gesiebt)
    1 gehäufter Teelöffel gemahlener Zimt
    1 Teelöffel Rumaroma
    1 Teelöffel grüner Farbstoff


    Keine Frösche nehmen und sie auch nicht trocknen. Das Eiweiß schlagen, bis es steif wird. Mit einem Holzlöffel nach und nach den größten Teil des Zuckers einrühren. Den Zimt einstreuen, Rumaroma und Farbstoff hinzufügen. Umrühren, bis ein Gemisch entsteht, das nicht an den Fingern kleben bleibt. Ein Kuchenblech mit Pergamentpapier auslegen, das Gemisch zu erbsengroßen Kugeln rollen, auf das Blech legen und 8 Stunden ruhen lassen.
    Immer dann eine Pille nehmen, wenn einem die Welt zu viel wird, oder man Lust darauf hat.


    (Ps: als Nervennahrung in "Festzeiten" immer wieder gern genommen ;) )