Posts by SweetRose

    Ich schau sie gerade - hab die 9te Staffel zum Geburtstag bekommen - und der erste Gedanke war "Das ist doch der Patrick Swayze" und ich hatte Recht :D


    Es war sehr traurig als Hawkeye - ich bin definitiv ein Fan von ihm, ich habe einen meiner Wellis nach ihm benannt :D - Patrick sagt das er wohl Leukämie hat..

    ;( Oh man das war eine sehr traurige Folge. Ich habe mir vor drei Tagen die 8te Staffeln gekauft und musste diese Folge natürlich sofort sehen.


    Traurig, wirklich traurig. :( Als er da steht und salutiert hat, das war traurig :(

    Wo wir gerade bei Alan Alda sind, er hat doch zusammen mit Leo Dicaprio - oder wie man den auch immer schreibt ?( :D - in "Aviator" - ich glaub so hieß der Film - mitgespielt.


    Hat jemand den Film gesehen, und wenn ja, ist er gut? Ich stand gestern lange vor der DVD und wollte ihn fast kaufen, meine Mum fand es etwas "verrückt das du dir den Film nur wegen Hawkeye kaufst" :D

    Wo wir gerade bei Alan Alda sind, er hat doch zusammen mit Leo Dicaprio - oder wie man den auch immer schreibt ?( :D - in "Aviator" - ich glaub so hieß der Film - mitgespielt.


    Hat jemand den Film gesehen, und wenn ja, ist er gut? Ich stand gestern lange vor der DVD und wollte ihn fast kaufen, meine Mum fand es etwas "verrückt das du dir den Film nur wegen Hawkeye kaufst" :D

    Ach, das ist doch das in dem Sid nicht kommen kann, oder?


    Ich persönlich glaube das war kein Hawkeye Verhalten, es war eine Sidney Methode die er umgewandelt hat.


    Klar, Hawkeye hat jede Menge Menschenkenntnis aber gerade in solchen Fragen kennt sich eigentlich Sid besser aus. Wenn er der Meinung ist, das wäre das Beste für den Soldaten, dann ist das wohl auch so.


    Was ich eigentlich sagen will, ich denke das Hawkeye Sid einfach so viel vertraut das er ihm glaubt wenn er sagt "das ist das Beste für den Soldaten".


    Gruß
    SweetRose

    Ach, das ist doch das in dem Sid nicht kommen kann, oder?


    Ich persönlich glaube das war kein Hawkeye Verhalten, es war eine Sidney Methode die er umgewandelt hat.


    Klar, Hawkeye hat jede Menge Menschenkenntnis aber gerade in solchen Fragen kennt sich eigentlich Sid besser aus. Wenn er der Meinung ist, das wäre das Beste für den Soldaten, dann ist das wohl auch so.


    Was ich eigentlich sagen will, ich denke das Hawkeye Sid einfach so viel vertraut das er ihm glaubt wenn er sagt "das ist das Beste für den Soldaten".


    Gruß
    SweetRose

    Quote

    Original von Trapper John
    ich glaube hgot lips würde eine beziehung eingehen nur hawkeye könnte einfach nicht treu sein und er ist nicht ernst
    genug für eine beziehung. :P



    Hm, das wage ich fast schon zu bezweifeln. Warum? Weil ich der Meinung bin das Hawkeye in der Korea Zeit einfach nur Angst hatte einen Beziehung einzugehen. Vielleicht bringt das der Krieg mit sich. Aber ich bin der Meinung - gab es da nicht eine Folge in der Hawkeye total verliebt war? - das er wenn er wirklich liebt, treu sein kann.

    Nein Sarah, kenne ich nicht. Wenn ich Zeit habe werd ichs Mal durchlesen und FB schreiben, letzteres kann länger dauern weil ich diesen Tick habe.. ich schreibe immer so langes FB ^^""


    Was Penobscott angeht, das ist für mich so eine Sache. Ich glaube nicht das Margrete ihn wirklich geliebt hat. Ich glaube sie hat vielmehr seinen Rang geliebt und den Umstand das er nicht verheiratet war. Er war alles was sie sich immer gewünscht hat, zumindest am Anfang. Ich denke Donald ist so der Typ Mann der einer Frau das Gefühl geben kann "Die Eine" zu sein, und das hat sie ja bei Frank nicht gehabt. Er war ja verheiratet.


    Was diese Gefühle für Pierce angehen. Ich denke da hat sie sich zu einem sehr großen Teil einfach dagegen gesträubt. Weil er eigentlich all das ist was sie sich nicht vorstellen kann, er ist so gar nicht Officier like. Er ist halt Hawkeye. Burns war das schon, er hat sich diesen Regeln angepasst.
    Vielleicht sind zwischen den Beiden viel zu viel vorgefallen um am Schluss des Krieges zu sagen "ich empfinde etwas für dich", vielleicht war dieser Kuss nur eine Kurzschlussreaktion. Der Krieg ist vorbei, sie können heim, und irgendwie ist alles andere jetzt total egal, alles vorgefallen ist.
    Die "Beziehung" zwischen ihnen hat von dieser Spannung gelebt, von den Momenten die knistern. In den letzten Staffeln ist er für sie immer mehr zum Freund geworden, dem sie vertrauen hat können, der einfach für sie da war. Und sie auch für ihn. Ab der siebten Staffel ist es mir besonders aufgefallen oder die Folge in der sie sich scheiden lässt.
    Ich finde ja - oder träume ich nur? - er hat immer diesen ganz speziellen Gesichtsausdruck wenn sie miteinander reden. Wenn sie miteinander über private Dinge reden.


    Man kann mir allerdings vorwerfen das ich träume :D

    Ich denke das Wort "komisch" sieht jeder anders *smile*.


    Ich bin wirklich ein Hotlips und Hawkeye Fan, ich mag die Anspannung die zwischen ihnen herrscht, dieses Knistern wenn sie sich Blicke zuwerfen. Das mag ich.

    Quote

    Original von netknight


    SweetRose, wie 'komischstes' Paar ? Was bitte ist daran komisch ?


    Das ist für mich persönlich durchaus ein komisches Paar. Betrachten wir es einmal nüchtern, wäre der Krieg nicht, sie würden sich wohl einmal gesehen und sofort wieder vergessen haben. Aber der Krieg zwingt sie dazu sich miteinander zu befassen. Bei ihrer ersten und einzigen gemeinsamen Nacht wurden sie beschossen, von Granaten. Es ist durchaus eine sehr romantische Stimmung vorhanden, eine Spannung, aber das macht viel der Krieg aus.

    Ah!! Mein Thema *g*ich liebe diese Bilder, Tausend Dank dafür.


    Ja Hawkeye und Hotlips. Ich habe so diese Macken mir immer das komischste Paar auszusuchen. Aber zurück zum Thema.


    Sie sind nicht das ideale Paar, nicht das Paar das Tausend Prozentig zusammenpasst weil sie ja doch sehr unterschiedliche Charaktäre sind. Aber wer bleibt im Krieg sich selbst schon immer gleich?


    Ich stelle mir Hawkeye als einen sehr "schwierigen" Charakter vor, und Magrete ist - bedingt durch Männer Erfahrungen - nicht pflegeleicht.


    Man sieht eine gewisse Spannung zwischen ihnen - oder bilde ich mir das nur ein? - die vor allem deutlicher geworden ist als Frank vorbei war. In der Zeit als sie verheiratet war war er immer an ihrer Seite, er hat ihr geholfen und sie unterstützt. Wahrscheinlich hat sie dadurch erkannt das er nicht der Typ ist für den ihn Frank gerne gehalten hat.


    Sie haben doch dann einmal diese Nacht verbracht, oder nicht? Als BJ gesagt hat das da vielleicht doch mehr Gefühle da waren als sonst. Und ich glaube er hat damit Recht. Die Beiden haben - meiner Ansicht nach - schon etwas füreinander empfunden. Aber sie sind halt beide so "extreme" Charaktäre..


    Ich glaub ich träum wieder :rolleyes:

    Als ich die DVD bekommen habe, wollte ich eigentlich die Folge nicht ansehen. Ich habe mir gedacht "Nicht ansehen und du bist der Meinung er ist einfach so gegangen"


    Aber es war so traurig als Rader da rein kam, ich war, schockiert. Ja doch das trifft es. Egal wie oft ich sie mir anschaue, sie bleibt immer noch genau so traurig wie am Anfang. Die Darsteller haben fantastisch reagiert!


    Toll wie Henry Margrete dann küsst und zu Frank sagt "Jetzt gehört sie wieder Ihnen" :D


    Eine sehr traurige aber dennoch fantastische Folge.


    Danke Henry

    Okay, wahrscheinlich sehe ich wieder meine Gespenster, aber ich bin der Meinung das vor allem in dieser Folge sehr deutlich wird das sich Magrete und Hawkeye deutlich besser verstehen wenn sie alleine sind.


    Die Folge gehört zu meinen absoluten Lieblingsfolgen. Toll wie sich Hawkeye gleich am Anfang total freut "Überall nur Tod und du setzt Leben hier rein", sehr schön :D


    Und Rader und seine Tierchen.. so niedlich :D


    Und Klinger und die Kinder, da geb ich dir Recht Gloria, genial


    Ich liebe diese Folge :D

    Hoffentlich bringen die die 11te Staffel noch raus. Man kann ja wirklich nicht 10 Staffeln auf den Markt werfen und bei der 11ten dann Schluss machen. Wir haben auch Rechte :D



    Nein, jetzt im Ernst. Auf Englisch, schön und gut, ich glaube das bekomme ich mit meinem Englisch auch gerade noch so hin.. aber Deutsch wäre halt so viel schöner..


    Ab wann kann man ungefähr wissen ob es eine gibt oder nicht?