Posts by Samantha

    @Jesse: Autsch, das ist ja total doof mit deiner Geschichte :( Ich nehm weil ich sowas auch sehr gut kenne immer in Word oder ähnlichem die Geschichte vor, und kopier sie dann ins Beitrags-Fenster: Text markieren, strg + c drücken, ins Beitrags-Fenster, strg + v drücken. Und halt zwischendurch aufm PC speichern, sonst übernimmt halt der selbst die Aufgabe kurz vorm fertigstellen zu zicken indem er abstürtzt :rolleyes:

    Ich verschenke vor allem Schokoladenzeug in breiter Variation, hübsch verpackt. Für die Großeltern habe ich in Windlichter Osternester gebastelt, für meine Schwester in eine selbstgebastelte Papschalte - Körbchen oder Beutel kaufen wäre schlau gewesen ;) - meine Mutter bekommt ein Buch von mir [allerdings eher weil ich weiß das sie das schon lange gern lesen würde und ich find das das jetzt mal eine gute Gelegenheit ist ihr das zu schenken], die restliche Familie Schokohasen. Was ich bekommen werde? Hmmm.. auf jeden Fall viel Schoki, und dazu von meinen Großeltern und meiner Mutter jeweils noch ne Kleinigkeit dazu. Mal sehen was es da gibt :) Allerdings muss ich ehrlich sagen, dass ich auf den ganzen Osterzirkus keinen Wert lege. Ich freue mich natürlich über die Schoki und die kleinen Aufmerksamkeiten, aber ich finde es eigentlich eher überbewertet. Meinetwegen hätten wir dieses Jahr auch jegliche Geschenke inklusive Schokolade weglassen können, hätte mich nicht gestört....

    Weiß jemand aus welcher Folge das Bild stammt? Würde mir gern selbst einen etwas größeren Screenshot machen um den weiter zu bearbeiten denn im Photoshop kann man da schon noch was rausholen. Mit dem hier eingestellten Bild habe ich gerade den Eindruck, dass es nicht mal zwei mal das selbe Symbol ist und würde das gern mit ner größeren Version des Bilds überprüfen :) Die aktuelle Bearbeitung ist leider nur auf die schnelle mal eben zurechtgestückelt, nicht unbedingt vorzeigbar denke ich da das Bearbeitungsergebnis durch einige Schritte durchaus verfälscht worden sein kann... Morgen geh ich nochmal sorgfältiger dran, vllt auch mit nem neuen Screenshot falls ihr die Folge kennt :)

    Joan Osborne - One of us
    o.O ich weiß absolut nicht, WAS ich an dem Lied finde, aber ich liebe es einfach :) Obwohl ich damit hauptsächlich katastrophale Konformanden-Unterricht-Freizeiten und Schulgottedienste verbinde, gefällt es mir einfach...

    Wir haben jedes Jahr eine kleine Osterwiese hier in Bremen, allerdings gehe ich da nicht wirklich gern hin... ist voll und eng und hat nicht wirklich die rechte Stimmung find ich.


    Und natürlich gibts bei uns in Bremen den Freimarkt :D Bilder gibts da zu sehen: http://www.freimarkt.de/
    Schade nur, dass nie jemand mit mir Achterbahn fahren will *gg*

    Wölle : So, worauf denn? :)


    Mir gehts im Moment einfach gut :) Nicht körperlich, bin total Erkältet, aber das vergeht ja wieder :)
    Ich hab in letzter Zeit einige Probleme gelöst die mich lange belastet haben, zB eine bis vor kurzem sehr enge Freundschaft schlussendlich begraben, neue Pläne fürs erste Jahr nach der Schule gemacht (nachdem die letzten ohne mein Verschulden geplatzt sind) und mit einige weiteren Dingen aufgeräumt - es läuft auch jetzt noch zu viel schief in meinem Leben ohne das ich was daran ändern könnte, aber damit kann ich im Moment gut umgehen und lasse mich davon nicht fertig machen :) Nachdem ich eine Art Frühjahrsputz mit den Dingen die ich seit Monaten mit rum geschleppt habe gemacht hab und einige Probleme ganz einfach mit der Zeit ausgestanden sind (zB Liebeskummer) fühle ich mich einfach leichter als vorher, und bin darum in letzter Zeit einfach glücklich nachdem das in den letzten Monaten eher sehr selten der Fall war...
    Und vor allem genieße ich es gerade jetzt, dass ich dank der Ferien aktuell die Nacht zum Tag machen kann um dann den halben Tag zu verschlafen :D Ich bin einfach eine Nachteule ;)
    Mal sehen was heute Nacht noch so an Kreativität drin ist :)

    *lalala* Ich hätte allen Grund zu jammern, mich zu beschweren und schlechte Laune zu haben - aber mir gehts gerade einfach gut :) Ich bin hellwach, aber das ist kein Problem weil ich ja Ferien habe. Ich bin im Moment extrem kreativ und habe unzählige Ideen zum spielen mitm Photoshop und für Geschichten, ich werde mich nie wieder mit Matheunterricht rumquälen müssen - und überhaupt, heute Nacht gehts mir einfach gut :D

    Ablenken tut manchmal gut, auch wenn viele Gedanken bei mir dann zu präsent sind um sich verdrängen zu lassen... Chatten tut mir oft als Ablenkung gut, vor allem da man mir wenn ich will Online nicht anmerkt wie es mir geht und ich manchmal einfach nicht reden oder erklären mag und keine besorgten Blicke sehen will. Ist zwar immer lieb gemeint, aber ich kann einfach nicht immer reden... und da ist es manchmal ganz nett in einen Chat in dem mich keiner kennt zu gehen und einfach ne Stunde dort Spaß zu haben. Aber auf Dauer natürlich keine geeignete Fluchtmöglichkeit und vor allem nichts was ich regelmäßig machen kann, aber kurzzeitig hilfts manchmal um nur für ein paar minuten den Kopf frei zu bekommen. Und sonst kann ich mich tatsächlich gut mit schreiben ablenken. Irgendein Thema suchen und einfach anfangen zu schreiben, die Gedanken laufen lassen. Dabei landet oft einiges auf dem Papier, das mit dem aktuellen Problem zu tun hat ohne das ich es will, aber das tut dann einfach auch gut - solange die Texte/Geschichten dann nacher bitte kein anderer liest, dafür ist sowas einfach zu privat..

    Ich wollte auch gar nicht bestreiten, dass die Folge aus ernste Seiten hat! Aber ich finde einfach, dass es Folgen gibt, wo diese mehr im Vordergrund stehen und die Folge um Billy insgesamt doch ein recht rundes Gesamtbild ergibt wo kein Aspekt der Serie besonders stark hervorsticht. Frank bekommt eins drauf, Billy hat am Ende wieder Mut weiterzumachen obwohl die Ärzte an ihre Grenzen gestoßen sind - wenn ich da an andere Folgen denke sticht oft ein Aspekt besonders hervor, zB die ernste Seite in "Hörst du die Kugeln" [wobei ich die länger nicht gesehen habe, aber so weit ich mich erinnere].

    Abi ist bei weitem nicht vorbei, der Stress fängt er richtig an.. aber in den vergangenen Wochen hat mich eher privater Stress von diesem Forum fern gehalten und ich denke und hoffe, dass es zumindest damit jetzt vorbei ist. Und hoffe darum, dass ihr mich hier noch wollt ;) :) Für die nächsten 1,5 Monaten bin ich zwar noch im Abistress, aber generell doch nicht mehr ganz weg :)

    Noch eine der Folgen, die ich mir in den letzten Tagen angeschaut habe :) Die hier gehört zu denen, die ich wohl wählen würde wenn ich jemandem MASH präsentieren sollte der die Serie noch nicht kennt.. sie zeigt einfach so viel dessen, was MASH ausmacht finde ich.. Einerseits natürlich die lustige Komponente mit Franks Boxkampf, auf der anderen Seite aber auch, was der Krieg für den Einzelnen bedeutet. Als Billy erfahren hat, dass er nur noch ein Bein hat ists mir kalt den Rücken runter gelaufen... und am Ende hat es Radar doch geschafft, ihm wieder Mut zu machen. Die Folge bringt zwar nicht ganz so viel der kritischen, ernsten Seite rüber wie einige andere es tun, aber ich finde sie besteht meiner Meinung nach einfach aus einer guten Mischung aus allem was an MASH wichtig ist... Wobei ich vermute, dass man sie vor allem dann genießen und verstehen kann, wenn man die Charaktere kennt.. aber auch jemand ohne Vorkenntnisse dürfte anhand der Handlungen der Personen, wie zB Frank der sich nachdem er den Boxkampf organisiert hatnoch über die beiden Kämpfer beschweren will, einen halbwegs guten Eindruck davon gewinnen warum wer wie handelt..

    Die Folge habe ich erst vor ein paar Tagen wieder gesehen :) Und danach noch ein paar andere.. ich kann mich irren, aber mir ist gerade so als wäre Kimble später auch noch durchs Camp gelaufen? Irgendwo in Staffel 5 oder 6 glaube ich taucht der nochmal auf, kann das sein? Oder ist da nur nochmal der selbe Schauspieler dabei? Kann mich aber auch gerade irren, meine aber doch das da was war *wirr* Ist halt schlecht, mitten in der Nacht MASH zu schauen wenn man nicht schlafen kann ;)