Posts by Azrael

    Bei uns hat das Essen eine Cateringfirma gemacht....jeder, der was zum Essen haben wollte, musste das Essen auch bezahlen. Allerdings war in der Halle auch eine Küche. Geld haben wir durch die Abuzeitung gemacht. Dazu kamen noch Spenden und wir haben selbst in die Tasche gegriffen. Jeder von uns (waren 86 Leute) hat noch 10 € bezahlt.

    Quote

    Original von Boromir
    Was mash betrifft glaub ich auch das es nur sehr schwer möglich wäre ein remake zu machen. erstens ist die gesellschaftliche situation doch sehr unterschiedlich zur heutigen situation und auch könnte ich mir keinen schauspieler vorstellen der die einzigartige atmosphäre eines alan alda oder einer loretta swit rüberzubekommen. oder könntet ihr euch adam sandler als hawkeye vorstellen....


    Ja, da kannst du recht haben. Wobei M*A*S*H während des Vietnamkriegs gedreht wurde und das jetztige Setting ja auch ein aktueller Krieg ist. Abe die jetzigen Kriege polarisieren bei weitem nicht so wie Vietnam damals.
    Und Adam Sandler als Hawkeye...dann lieber Georg Clooney...dem trau ich wenigstens zu, dass er ständig heiße Krankenschwestern (Lt. Dish) abschleppt!

    Vielleicht liegt es daran, dass du dein Surfstick noch dran ist? Dann kann der PC drucheinanderkommen und das WLan nicht anerkennen...
    Falls das nicht klappt, die Inet-Einstellungen auf öffentlich stellen...vielleicht blockt deine Firewall die Verbindung (Firewall kurtz ausmachen)!

    Quote

    Original von bestcareanywhere
    Major, schlimmer. Viel schlimmer.


    Doubleclick ist einer der häufigst verbreitesten Werbeanbieter. Doubleclick gehört zu Google.



    Wenn du so etwas weghaben willst und du hast als Browser Firefox, dann lad dir das Programm "Ghostery" runter. Mit diesem Programm kannst du verfolgende Cookies sperren (bzw. wenigstens eindämmen)!

    So, hab mir mal die ersten beiden Folgen mal angesehen. Hat nicht viel mit M*A*S*H zu tun, außer, dass es ein "Militärkrankenhaus in einem Kriegsgebiet ist." Es gibt zwar ein paar Anspielungen auf M*A*S*H (zum Beispel in der 2. Folge die Szene, wo der "zivile" Arzt eine Krankenschwester (?) flachgelegt hat und mit einem Bademantel (ähnlich Trappers) vor die Türe geht und einen BAseball schlägt) aber das wars auch schon. Scheint nicht besonders militärkritisch zu sein, außer so Alibisachen (Menschen sterben).

    Mit dem "A-Team Vergleich" hab ich nur gemeint, dass, wenn man Versucht ältere Filme/Serien "neu" zu machen, nur Murcks dabei raus kommt.
    Bei einem Punkt muss ich euch recht geben. Die Serie ist sicher nicht als ein M*A*S*H 2 konzipiert worden. Ich denke aber, dass ein paar Produzenten in einer Kneipe waren und sich gedacht haben, dass es eine neue Serie braucht. Und da Ärtzteserien ja eit 10 Jahren wieder in sind, haben sich manche vielleicht an M*A*S*H von damals erinnert und sich gedacht:
    "Hey, wie wäre es, wenn wir eine Ärzteserie in einem Kriegsgebeit machen!" "Meinst du so wie bei M*A*S*H vor 30 Jahren?" "Ja, genau so!!! Ist mal eine ABwechslung zu denen ganzen anderen Serien...nicht so steril, etwas mit Aktion und viel Blut! Wie wäre es mit einem moderenen Setting...Afghanistan Irak?" "Ja genau Afghanistan!"

    Naja, wird glaub ich Müll! Wie meine Vorredner schon bemerkt haben, wird die Serie, in der heutigen Zeit, nicht mehr antimilitaristisch sein. Glaub eher das wird eine Propagandaserie mit ein wenig Alibi-antimilitarismus zu sehen bekommen. Werd sie mir aber auch mal ansehn. Vielleicht irr ich mich auch. Aber meine Erfahrung sagt mir, dass nichts an das Original ranreicht...siehe A-Team. Der Film war zar ganz amüsant, auch 1-2 Witze für die Serienfans waren drin, aber es wahr kein A-Team. Wenigstens wurde die Serie nicht M*A*S*H 2.0 genannt (Stirb Langsam 4.0 lässt grüßen). Der Charm von M'*A*S*H kam im Thrailer nicht rüber. Aber wie gesagt, ich werds mir auch mal ansehn, vielleicht machen sie ja doch was draus. Bei M*A*S*H haben sicher auch viele abgewunken und gesagt, dass man eine weite Militärkommödie nicht braucht.

    Hi, weiß nicht obs das Thema irgendwo vergraben schon gibt, aber wieviele von euren Mitmenschen konntet ihr für M*A*S*H begeistern, bzw. wie sehen die Reaktionen aus, wenn ihr sagt, dass ihr auf eine Fernsehserie steht, die aus den 70igern kommt?


    Meine Bilanz ist da n bissel mager: Rekrutieren konnt ich bisher nur einen...meinen Vater. Und meistens stoß ich auf Unverständnis, wenn ich sag, dass ich eine Serie aus den 70igern gut finde: "Oh mein, so n alten scheiß." "Lass dich doch neben den Mumien der Filmgeschichte begraben" etc... :(


    Also...

    Hi, herzlich Willkommen..keine Sorgen Vielschreiber bin ich auch nicht, macht aber auch nix...sind alles nette Leute hier..nur n bissel krank...M*A*S*H-Krank :P