Posts by LittleNougat

    Ihr Lieben,
    wir mussten gestern Nachmittag schon wieder nach Hause fahren. Anfangs dachten wir, unser Babybär würde auf irgendetwas stark allergisch reagieren. Mittlerweile ist es eine Bronchitis :(
    Ihm geht es jetzt auch noch schlechter als an den vorherigen Tagen.
    Egal ob nun Allergie oder Bronchitis, wenn wir geblieben wären, hätten wir keine Freude daran gehabt... Ich hoffe, ihr habt Verständnis.
    Trotzdem wünschen wir drei euch ganz viel Spaß

    Liebes Lämmchen,
    Ich danke dir sehr für dein Wichtelpaket! Die schönen Anti-Grün Socken halten super warm.
    Die Schoki hat sich mein Partner dankend gekrallt :D
    Der Tee- Tannenbaum war auch eine tolle Idee! Auch unser Baby Bär mag sein neues Kuschelhäschen.
    Ein Block und einen Bleistift kann man auch immer gut gebrauchen.
    Tut mir leid, dass ich erst so spät mein Feedback gebe. Mit Kind und anderen Leuten, die was von einem wollen, ist es noch etwas schwierig für mich, an allem anderen dranzubleiben. Ein Foto folgt, sobald wir wieder zu Hause sind und ich Zeit für mich und mein Zeug habe.

    Liebe M*A*S*H- ies,
    Ich muss schon sagen, ich bin ziemlich empört! Da wir ja nach SH gezogen sind und eben der Enkel nicht so oft bei Oma und Opa sein kann, nutze ich schon die Möglichkeit eine gute Beziehung zwischen ihnen aufzubauen und ihm für künftige Übernachtungen die Angst vor anderen (der Familie bekannte Menschen) zu nehmen. Klappt alles einwandfrei!
    Mein Problem ist mein Kerl! Ich bin 24/7 mit unserem süßen Baby-Bär zusammen. Dementsprechend bin ich auch mal froh, wenn wir meine Eltern besuchen und ich mal nen Abend "Freigang" habe. Jedenfalls war auch heute (24.12. auf 25.12.) so ein Tag!
    Es ist Tradition, an Heiligabend in die Stammkneipe zu gehen und mit seinen Freunden zu feiern. Meine fast einzige Möglichkeit im Jahr, was außerhalb zu erleben. Ich bin glücklich als Mutter, trotzdem brauche ich mal Zeit für mich und dem, was mir in Berlin geblieben ist.
    Tatsächlich habe ich nach 10 Jahren gleichen BVG Fahrplan nicht damit gerechnet,dass der Bus in Jahr 11 anders fährt. Aus diesem Grund war ich also Schuld, dass wir 2 h in der Wampe auf den nächsten Bus warten mussten. Nebenbei, dort nur umgeben von guten Freunden wurde die Wartezeit nicht schlecht gestaltet. Trotzdem war es ein halber Weltuntergang!
    Er ist den ganzen Tag arbeiten. Ich stehe mit Lars auf und lege ihn schlafen. Er hat die Möglichkeit nur 2x in der Woche ( wenn er frei hat) und trotzdem manage ich alles. Ist ja auch alles kein Problem. Wenn da nicht die ständige Erwartung wäre, den Haushalt sauber zu halten und abends fertig mit dem Essen dazustehen, was in der Regel noch unmöglich erscheint ( weil Lars so viel Zeit einfordert) ...
    Undsavetzt soll ich mir am besten die Jacke mit dem letzten verpassten Bus anziehen und mich schlecht fühlen,weil er so müde war...
    Manchmal fühle ich mich echt verarscht!
    Ich bin glücklich,wie der Tag verlaufen ist und ich kann wirklich sagen,dass er schön war. Von morgens bis abends.
    Sorry... Das musste mal raus!

    Habe gerade mal mit ihm geredet. Wir würden dann vorher schon 5 Tage Urlaub irgendwo in der Region machen und dann zum krönenden Abschluss zum Treffen kommen.
    Hach ja... Ich freu mich!!! :D

    Ich rede mal mit meinem Männe. Wenn, dann müssten wir zu dritt anreisen. Ich kann wohl kaum das ganze lange Wochenende weg bleiben. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn es klappt.


    @ Gundi: ja, wir haben es tatsächlich ziemlich weit dieses Mal :D

    Ihr Lieben,
    Ich bin wieder heile zu Hause angekommen und Lars ist -nachdem ich noch einmal angehalten habe- eingeschlafen. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis morgen dann

    Da mein Freund Samstags arbeiten muss, werde ich morgens mit Krümel auftauchen. Ich kann ja dann von unterwegs Brötchen mitbringen. Zeitlich richte ich mich nach euch.


    Weihnachtsmarkt geht ja mit Babywagen bzw Babytrage trotzdem

    Hallo ihr Lieben,
    nach den ersten paar Wochen mit unserem Krümel zu Hause, kann ich mich auch hier endlich mal melden. Er wurde am 26.09. um 0:10 Uhr geboren. Am 24.09. haben sie mich am späten Nachmittag eingeleitet. Bis zur Geburt sind also gut 30,5h vergangen und dementsprechend wars auch eher unangenehm.
    Uns beiden geht's aber gut und Krümel hat sich super eingelebt. Der Papa kümmert sich auch toll um ihn.
    Glücklicher als jetzt könnte ich kaum sein <3

    Bin auf jeden Fall auch mit dabei. Werde dann -denke ich- zum Frühstück kommen und abends wieder abrauschen. An einem Tag hab ich den bald neuen Erdenbürger definitiv mit dabei.

    Sooo.... nachdem anfangs alles gut lief, ging es ab Hamburg bergab. Wegen einer defekten Oberleitung war nicht klar, wann der IC am Hbf ankommen wird. Deswegen musste ich in die RE umsteigen. Am Hbf angekommen, ging gar nichts mehr. Stau auf den Bahnsteigen und in der Halle. Viele Züge,darunter auch meiner, wurden gecancelt. Andere Züge hatten bis zu 100 Minuten Verspätung. Der ganze Norden war sozusagen lahmgelegt. Ernüchternd musste ich feststellen, dass ich eine Stunde länger unterwegs sein werde. Mein Blutzucker hat sich in der Zwischenzeit ziemlich reduziert. Zum Glück merke ich das außer ein bisschen Kreislauf nicht doll. Ich werde auf jeden Fall Beschwerde einreichen, da ich meinen Zielbahnhof definitiv nicht hätte erreichen können.
    Jetzt bin ich auf jeden Fall zu Hause und ziemlich k.O.


    War ein schönes Wochenende. Freue mich aufs nächste Mal.

    Sooo..... Koffer ist fast fertig gepackt. Kann also morgen losgehen :D


    Ich komme um 16:05 Uhr in Hervest- Dorsten an. Könntet ihr mich dann vom Bahnhof abholen? Wenn ich den ganzen Weg laufe, bin ich für den Rest des Tages nicht mehr zu gebrauchen bzw. ziemlich k.O. :rolleyes: Und das wäre ja doof...


    Planschen ist immer gut :D Badesachen sind eingepackt.
    Allergien sind soweit keine vorhanden. Bis auf grüne Paprika. Alle anderen kann ich essen.


    Fru mich auf euch ^^

    Sooooo..... Bahn Tickets sind bestellt.
    Komme Freitag Nachmittag um 16:05 Uhr in Hervest- Dorsten an und fahre am Sonntag um 10:09 Uhr wieder ab.


    3 Wochen noch- ich freu mich auf euch

    Auch ich habe jetzt Zeit gefunden um mich nochmal zu melden.
    Schade, dass das Wetter nicht mitgespielt hat.


    An alle anwesenden: tut mir echt Leid, dass ich ich nicht von euch verabschieden konnte. Da der Rückweg doch etwas länger gedauert hat (nach der Schnitzeljagd), waren meine Eltern schon da und haben auf mich gewartet, War mir sehr unangenehm euch nicht richtig "Tschüss" gesagt zu haben. Ich hoffe, ihr könnt mir das verzeihen.


    Kitty, dir wünsche ich alles Gute und schnelle Besserung. Freue mich auf das WE im Juli.