Posts by LittleNougat

    Soooo.... morgen ist es soweit: Berlin, wir kommen! :D :D :D


    Schon komisch - irgendwie. Ich freu mich schon riesig auf die kommenden 4 -5 Tage, vor allem auch auf das Treffen und Wiedersehen mit euch. Andererseits ahne ich jetzt schon, dass mich der Berlin- Aufenthalt bezüglich meiner Belastungsfähigkeit an meine Grenzen bringen wird (nicht wegen euch - eher wegen der Tatsache, dass ich einen strammen Plan an verschiedenen Besuchen, Treffen, Erledigungen,etc. habe).
    Jetzt, in der 2. Schwangerschaftshälfte, merke ich deutlich, dass mein Körper auf Anstrengung und Stress viel schneller und doller reagiert als sonst. ^^


    Ich freue mich, dass Samstag in Berlin der schönste Tag sein soll und ich mir den für euch freigehalten habe :thumbup:
    Ob Schiff oder Schnitzeljagd - ich bin mit Freude dabei 8)
    Ihr müsst mir dann nurnoch sagen, wann ich eintrudeln soll. :)

    Bei mir sieht es so aus, dass ich euch am Samstag zur Verfügung stehe. Ob Schnitzeljagd oder Bunkertour ist mir egal. Wobei ich auch zur Schnitzeljagd tendiere, weil ich das letzte Mal nicht dabei sein konnte. Bezüglich des Laufens gibt es bei mir nur Probleme mit Schnelligkeit und längeres bzw. viel Bergauf. Ein paar Treppen und ein paar Kilometer schaffe ich ohne Probleme.
    Da sowohl meine Familie als auch die Schwiegerfamilie in Spé Zeit mit uns verbriingen möchte, muss ich das aufteilen, sodass jeder einen Tag was von mir/uns hat.
    Aber da wir uns schnon einige Wochen später wiedersehen, denke ich, dass das kein Problem sein sollte ;)

    Zum Thema Unternehmungen kann ich leider nicht sagen, wie lang ich gut zu Fuß bin. Baumkronenpfad kenne ich nicht. Sollte er hügelförmig sein, werde ich wohl ziemlich schnell am Ende meiner Kräfte angekommen sein. Bunkertour wäre deshalb besser für mich. Wenn aber die Mehrheit den Pfad entlang möchte, schließe ich mich Daniela an und warte.





    @ OG Hawkeye: hier solltst du Antworten finden http://berliner-unterwelten.de

    Das sind ja alles total tolle Geschenke!


    Auch ich musste die Pakete Sonntag aufmachen, weil die Neugier groß war.


    Päckchen Nummer 1 hatte fast denselben Inhalt wie das von DANIELA. Da kann ich mich glücklich schätzen,dass der kleine "Verwirrwichtel" ausversehen meine Adresse raufgeschrieben hat. Denn der Wegweiser hat es mir angetan! War selber immer zu faul um sowas zu basteln und bei mir wäre er nicht annähernd so schön geworden ;)


    Über den Inhalt des Päckchens Nummer 2 habe ich mich auch tierisch gefreut. Ein wunderschöner Blumentopf im M*A*S*H Design und Kressesamen für meinen eigenen kleinen Wohnzimmergarten :D In einem Körbchen befand sich ein richtig süßes handgemachtes Osterhäschen aus Filz.


    Beide Pakete hatten auch einen Schokoladenanteil bei. Davon ist nun schon nichts mehr übrig... hatte über Ostern ein ziemliches Verlangen auf Schoki :love:

    =O =O =O


    Ihr Lieben....irgendwo hat sich ein Fehler bzw. eine Verwechslung eingeschlichen.
    Eben klingelte es an der Haustür. Verwundert guckte ich, wer da was von mir will und warf einen kurzen Blick aus dem Fenster.
    "Nanu", denke ich, "will der zu mir? Die Nachbarn sind doch alle da...". Und tatsächlich: ein Paket für mich.
    Dabei kam doch gestern schon ein Oster- Wichtel- Paket an.


    1. Gedanke: Ohweia! Und jetzt?!
    2. Gedanke: Absicht oder Versehen (vllt Doppelnennug wg. ungerader Teilnehmerzahl)?
    3. Gedanke : HOFFENTLICH GEHT JETZT KEINER LEER AUS?!

    Auch ich habe es geschafft. Das Päckchen geht heute raus.


    Zur allgemeinen Information: Die Wichtelpost ist wirklich schnell. Scheinbar war der Hasenwichtel auf seinem Hoverboard unterwegs :D
    Jedenfalls ist die Spannung groß, denn ich darf jetzt noch die ganze Woche aufs auspacken warten

    Auch ich bin schon mit Eifer dabei und arbeite an meinen "Häsel- Geschenken" :D
    Nummer 1 ist auch schon fast fertig - fehlen nur noch Details.


    Bin auch sehr gespannt, was für individuelle Geschenke bei euch allen eintreffen werden :)

    Interesse ist auch bei mir vorhanden. Zumal ich euch lang nicht gesehen und eh einen Besuch in Berlin geplant habe.
    Einen Schlafplatz benötige ich nicht - ich komme bei meinen Eltern unter. An der Party werde ich aus gegebenen Gründen nicht teilnehmen und würde dann am Samstag tagsüber und am Sonntag dabei sein.

    Arrrrrrgh....!!!
    Also, solangsam macht sich die Schwangerschaft bemerkbar. An die Übelkeit und die "Stimmungsschwankungen" habe ich mich ja mittlerweile gewöhnt. Da mir jeden Tag mehrmals übel wird und die Stimmungsschwankungen nicht annähernd so brutal sind wie eine Depression und höchstens 1x die Woche schlimm, kann ich damit auch gut umgehen.
    Aber was mich jetzt schon fertig macht, sind die Rückenschmerzen... Seit gestern ist es nicht mehr nur eine falsche Position beim Liegen. Es fällt mir schwer zu laufen - überhaupt zu stehen - , ich habe Schmerzen beim Sitzen und beim Liegen. Es gibt nur wenige Positionen, die den Schmerz lindern. Deswegen nutze ich eine Wärmflasche. Ein Stillkissen ist schon bestellt (am WE war Baby Messe in Hamburg), damit ich eine zusätzliche Unterstützung habe.


    Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass das alles bloß der Anfang ist und ich noch 2 Trimester vor mir habe, wird mir ja Angst und Bange :| :D


    Ich bin normalerweise nicht wehleidig, aber das musste jetzt mal abgejammert werden ;) vllt. habt ihr ja den ein oder anderen Tipp übrig?

    @OG Hawkeye: Das schaffst du schon,ich glaub an dich! Man darf niemals aufgeben. Ich drück dir ganz fest die Daumen. Ich weiß, es fühlt sich manchmal an als würde man nie Fortschritte machen. Aber in dieser Situation ist jeder positive Gedanke und jedes positive Erlebnis schon ein guter Weg.


    @LordPeter und Daniela: Glückwunsch zum Ausweis!

    Glückwunsch, dass du die Prüfung hinter dir hast! Viel Glück für die kommenden Prüfungen und toi,toi,toi!



    hawkgirl : Schön, dass es dir gefällt, wieder zu arbeiten. Und das mit dem Telefon wird schon. Da sind ja "Profis" dran ;) Zur Not gibts ein neues^^



    Und ansonsten bedanke ich mich hiermit bei allen, die mir so ein positives Feedback gegeben haben :)

    Vielen Dank ^^


    Mal schauen ob sich das Amt heute meldet - ob sie ihre eigens gesetzte Frist einhalten. Ansonsten heißt es : weiter Druck machen.


    @ Mountie : Direkt vor der Reha ist mir klar geworden,dass ich in Berlin nicht gesund bleibe. Also habe ich meinem Freund gesagt, dass vllt. ein Wohnortswechsel - dorthin wo die Menschen freundlicher, lockerer und entspannter sind - in einem entschleunigten Ort wie das ländliche Schleswig - Holstein nötig ist um gesund sein zu können. Innerhalb der ersten zwei Wochen in der Reha hat er nach Jobs geguckt und schon gleich ein Vorstellungsgespräch verabredet. Nachdem er auch einen Tag zum Probearbeiten in Hamburg- Diebsteich war, stand fest, dass ich woanders ein neues Leben beginnen kann, in dem ich glücklich bin. Eine günstige 3 Zimmer Wohnung in der Hochzeitsstadt Uetersen ist seit Dezember unser neues zu Hause :rolleyes:


    @ Lord Peter: Super! Das freut mich sehr für dich :thumbsup:

    Hallo liebe M*A*S*H-ies,


    jetzt bin ich - nach knapp einem Jahr- auch wieder im Lande. Ich war ja komplett mit meiner Depression beschäftigt.
    Aber jetzt geht´s mir wieder gut. Nachdem ich das ganze Programm durch hatte (Klinik, Tagesklinik und Reha), konnte ich
    endlich wieder neuen Lebensmut entwickeln und auch wieder Freude empfinden.
    Die Ärzte in der Reha haben mich krank entlassen, mit dem schriftlichen Rat, mein Arbeitsverhältnis bei McDonald´s zu beenden.
    So bekomme ich keine Sperre beim Amt bezüglich ALG 1. Direkt nach dem Vertragsende wurde ich dann wieder für gesund erklärt, weil ja sonst die Krankenkasse weiter zahlen müsste.
    Jedenfalls konnte ich mit Hilfe der Ärzte und Therapeuten meine Wünsche und Vorstellungen bezüglich meines Lebens erkennen. Da mir Berlin zu laut, zu hektisch und zu unfreundlich ist und ich dort keine Zukunftsperspektive hatte,bin ich mit meinem Freund in den Norden gezogen. Bin jetzt sozusagen Nachbarin der Georges^^
    Traurigerweise ist die Arbeitsagentur im Norden nicht die schnellste,wenn es um Anträge und Zahlungen bezüglich ALG geht. Bis heute habe ich noch keinen Cent gesehen. Glücklicherweise hat mein Freund eine Arbeit gefunden,bei der er das Doppelte vom vorherigen Gehalt bekommt. Auch einen Sachbearbeitertermin zur Klärung meiner beruflichen Situation hatte ich noch nicht. Ich hatte mir vorgestellt, bei einem Berufsbildungswerk eine Ausbildung anzufangen. Dort sind nämlich Therapeuten und Sozialarbeiter im Hintergrund, die mich auffangen können, wenn es mir mal wieder schlecht geht.


    Nunja....jetzt wäre das auch erledigt... DENN : Mir geht es gut, weil ich SCHWANGER bin und ein SEPTEMBER- BABY erwarte.
    Zu den M*A*S*H Treffen werde ich auf jeden Fall dabei sein können, denn ich habe ja ohne Ende Freizeit :)

    Ich wollte ja eigentlich am Samstag kommen. Jetzt kann ich leider doch nicht,da ich noch ne ganze Menge zu erledigen habe.
    Ich bin im Moment seit 4 Wochen in tagesklinischer Behandlung und davor war ich 4 Wochen stationär in der Klinik.
    Da deswegen einige Dinge zeitlich nicht machbar sind,bleibt mir kein anderer Tag als Samstag um Einkäufe in verschiedenen
    Läden zu machen.
    Und die Pfingsttage sind für meine Familie und meinen Freund eingeplant.


    Künftig werde ich aber wahrscheinlich an allen anderen Treffen teilnehmen können,da ich mich dazu entschlossen habe,mir nach der
    beantragten Reha eine neue Stelle zu suchen.

    Perfekt! Also da jetzt klar ist,welche Wochenenden zur Verfügung stehen,kann ich das ja doch in meinen Urlaub mit einplanen.
    Mir ist der zweite Termin auch geringfügig lieber. Aber im Großen und Ganzen ist es mir relativ egal.


    War 2012 sehr schön bei euch und ich freue mich auf ein weiteres Sommerfest mit hoffentlich tollem Wetter ;)

    Pfingsten hört sich super an. Einen Tag bekomm ich definitiv frei. Freue mich schon sehr,denn es ist ja schon ne ganze Weile her,dass ich euch gesehen habe. Zumal ich auch hier mittlerweile sehr selten online kommen kann,weil mir echt die Zeit und Ruhe fehlt. Deswegen freue ich mich umso mehr,dass ich euch bald mal wieder sehen,sprechen und etwas Abwechslung haben kann :) Denn die Treffen sind immer sehr schön :)


    @ Dutch Lion: Das mit dem Sommer-Treffen nächstes Jahr klingt toll! Aber ich werde mir wohl dafür ein freies Wunschwochenende nehmen anstatt den Urlaub. Denn meine Urlaubsplanung muss ich schon bis Ende Oktober abgeben. Denn das ist ja nun schon sehr früh. Außerdem kann ich von euch bzw. dir nicht erwarten,dass bis dahin ein Termin steht.