003. David und Goliath in Korea Orginaltitel: Requiem for a lightweight 1.Ausstrahlung: 01.Oktober 1972 00k 01k 02k 03k 04k Die neue Schwester im Camp, Lt. Margie Cutler, ist nicht nur hübsch, sie ist auch sehr talentiert. Hawk ist von ihren Fähigkeiten im OP begeistert. Aber es besteht kein Zweifel, dass er auch sonst sehr an ihr interessiert ist. Hot Lips ist das ein Dorn im Auge und sie lässt Lt. Cutler einfach versetzen. Als Hawk und Trap davon erfahren, versuchen sie Henry dazu zu bewegen, die Versetzung rückgängig zu machen. Aber er erklärt ihnen, dass Major Houlihan die alleinige Aufsicht über das Pflegepersonal habe und er sich da raushalte. Aber er macht ihnen einen Vorschlag: General Barker will einen Boxkampf aufziehen; er hat einen geeigneten Mann und sucht nun einen Gegner für ihn. Falls nun einer von ihnen beiden sich bereit erklären würde, drei Runden gegen Barkers Mann zu bestreiten, nun, dann würde er alles tun, um die Versetzung rückgängig zu machen. Aber Henry erntet nur schallendes Gelächter. Das Lachen vergeht Hawk und Trap, als sie aus Henrys Büro kommen und gerade ein Jeep abfährt - mit Margie Cutler. Hm! Hawk versucht Trapper breitzuschlagen, in den Ring zu steigen, Margie zuliebe. Das gelingt ihm schließlich auch. Nun heißt es trainieren. Zuerst ein bisschen boxen. Trappers Sparringspartner ist Radar O'Reilly. Father Mulcahy, der etwas vom Boxen versteht, hat nur einen Rat für Trapper - das Gebet! Aber der arme Kerl schwitzt tapfer weiter, während Hawk und Radar ihn durch die Gegend scheuchen. Als nächstes wird mit dem Sandsack trainiert - dafür muss Franks Seesack herhalten. Und dann trifft Barkers Boxer ein. Oh je! Der Kerl ist eine richtige Dampfwalze. Trapper möchte am liebsten das Handtuch werfen, aber Hawk hat da einen Plan: Trappers Boxhandschuh soll mit Äther getränkt werden und dann muss Trap seinem Gegner nur noch die Faust unter die Gurke platzieren. Trap würde ja ein Hufeisen vorziehen, aber das lehnt Hawk als stillos ab. Henry ist besorgt um Trap, nachdem er Barkers Boxer gesehen hat. Also weiht man ihn in den Plan ein. Leider bekommt auch Frank die Sache mit. Dann ist die Stunde der Wahrheit da, der Kampf beginnt. Hinterhältig wie die Majors Burns und Houlihan sind, tauschen sie das Fläschchen mit dem Äther gegen eins mit purem Wasser aus. Trap hält seinem Gegner wie geraten immer seinen Handschuh unter die Nase, was aber überhaupt keine Wirkung zeigt. Dafür bekommt er ein paar saftige Treffer ab und das K.O. wird nur durch den rettenden Gong verhindert. Glücklicherweise hat Hawk inzwischen den Austausch bemerkt und kann nun Traps Handschuh mit richtigem Äther präparieren. Als der Gong ertönt, umklammert Trap seinen Gegner gleich und lässt ihn an seinem Handschuh schnuppern. Ein paar Luftzüge und sein Gegner ist K.O. Henry seinerseits hält sich an die Abmachung und Lt. Cutler darf ins 4077ste zurückkehren. Hauptdarsteller Alan Alda (Hawkeye Pierce) Loretta Swit (Margaret Houlihan) Wayne Rogers (Trapper John) McLean Stevenson (Henry Blake) Gary Burghoff (Radar O´Reilly) Larry Linville (Frank Burns) Nebendarsteller Sorrell Booke (General Baker) Marcia Strassman (Margie Cutler) William Christopher (Father Mulcahy) John Orchard (Ugly John) Regie und Drehbuch Regie: Hy Averback Drehbuch: Robert Klane